downloads
 
 


16. Zürcher Herz-Kurs
Donnerstag, 29. Sept. 2016

Lake Side Casino Zürichhorn, Zürich

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wir laden Sie herzlich zum 16. Herz-Kurs am 29. September 2016 ein. Dieses Jahr wollen wir uns vertieft einem einzigen Thema widmen. Die Therapie von Kammertachykardien hat in den letzten Jahren viel Innovation erfahren und die damit verbunden Probleme beschäftigen nicht nur Kardiologen, sondern auch zunehmend Internisten und Allgemeinmediziner, welche Patienten mit intrakardialem Defibrillator (ICD) behandeln.

So haben wir die Themenwahl auch breit gefasst mit direktem Bezug zur Praxis: wir beginnen mit der EKG Diagnose, dem teilweise schwierigen Management von Antiarrhythmika-Nebenwirkungen und Tipps und Tricks bei der Programmierung von ICD. Dann zeigen wir Ihnen neueste Möglichkeiten der Bildgebung, welche eine immer grössere Rolle in der Beurteilung und der Planung der Therapie vom Kammertachykardien hat. Schliesslich referieren (inter-) nationale Experten über die therapeutischen, interventionellen Behandlungsoptionen. Früher erfolgte das Mapping während der Kammertachykardie. Heutzutage kann man auch im Sinusrhythmus schonendere Eingriffe durchführen mit einer verbesserten Erfolgsrate. Last but not least haben wir einen Workshop für Falldiskussionen eingeplant, um die praktischen Aspekte zu diskutieren.

Gerne können Sie uns auch einen Fall anmelden und selbst vorstellen bzw. Fragen stellen.

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf einen spannenden Kurs.

Mit freundlichen Grüssen

HerzGefässZentrum Zürich, Klinik Im Park
Prof. Dr. med. P. Wenaweser
PD Dr. med. Christoph Scharf

Eine Fortbildung von: